nav-left cat-right
cat-right

Tagesgeld-Check.org

Die Suche nach der richtigen Geldanlage beschäftigt in diesen Tagen deutlich mehr Menschen als gewöhnlich. Der Grund dafür ist einfach: Der Finanzmarkt befindet sich in einer Art Umbruchphase und viele Anlagen, die in der Vergangenheit als das Allheilmittel halten, werden in der heutigen Zeit von den Anlegern eher gemieden. Zu bitter waren hier die Verluste der vergangenen Jahre.
100% Sicherheit sind den meisten Anlegern inzwischen wieder wichtiger als das letzte Prozent einer hypothetischen Rendite.

Wenn es eine Anlageform gibt, die in besonderem Maße von den von der Börse abgezogenen Geldern der Anleger profitieren kann, dann ist dies das Tagesgeld. Bei kaum einem anderen Finanzprodukt ist eine 100% Sicherheit des eingezahlten Kapitals mit einer derart guten Rendite verknüpft, wie beim Tagesgeld.
Woran aber liegt das? Wie kann es sein, dass es beim Tagesgeld wesentlich höhere Zinsen gibt als auf einem Sparbuch, das Geld aber ebenso jederzeit verfügbar ist?

Der Grund für die sehr gute Verzinsung des Tagesgeldes ist der, dass Tagesgeld nicht mit einem festen Zins versehen ist, sondern dass der Zins stets an den aktuellen Leitzinsen (EURIBOR) angepasst wird. Der Grund dafür ist folgender: Beim Tagesgeld handelt es sich um Gelder, die auf einem so genannten Interbankenmarkt gehandelt werden. Die Banken leihen sich also untereinander Geld. Würden Sie dies nicht tun, müssten sie sich das Geld bei der Zentralbank besorgen. In der Konsequenz muss der Zins fürs Tagesgeld also stets leicht unter dem Niveau des Zinses liegen, der bei der Zentralbank zu zahlen wäre.

Da der Tagesgeldmarkt jedoch besonders hart umkämpft ist und viele Unternehmen aus diesem Grund besonders attraktive Zinsen zur Verfügung stellen, sollte man auf jeden Fall genau vergleichen, bevor man sich für einen Anbieter entscheidet. Damit Sie sich diese Arbeit nicht machen müssen, haben wir im Folgenden einen Tagesgeld Zinsvergleich für Sie erstellt. In diesem Tagesgeldvergleich können Sie schnell und übersichtlich erkennen, welcher Anbieter Ihnen aktuell die höchsten Zinsen für Ihre Einlagen zahlt.